Lebensmittel├╝berwachung: Maus in Salat miteingeschweist

Verfasst am .

Nachdem ein Münchner eine tote Maus in seinem Salat gefunden hat, bestätigen nun die zuständigen Behörden, dass die Maus in die Packung miteingeschweißt worden ist. Die Ursache, wie das passieren konnte, ist weiterhin unklar. Von Seiten der Lebensmittelüberwachung könne man sich das nicht erklären.

Quelle hierzu auf abendzeitung-muenchen.de

Drucken