getraenke.jpg obst_gemuese.jpg semmeln.jpg speisen.jpg

Fälschungen von Lebensmitteln tierischen Ursprungs künftig leichter nachweisbar

20/2016, 06.06.2016

Die Parlamentarische Staatssekretärin Frau Dr. Maria Flachsbarth (BMEL) gibt Startschuss für neues Forschungsprojekt „Animal-ID“ am BfR

Enthält der Schafskäse auch Kuhmilch? Ist in der Rindersalami auch Schweinefleisch verarbeitet? Diese und andere Fragen zu Verfälschungen von Lebensmitteln tierischen Ursprungs stehen im Zentrum des heute offiziell gestarteten Forschungsprojektes Animal-ID des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR).

Quelle hierzu auf bfr.bund.de

DruckenE-Mail