Menü

Absage 13. Schankanlagensymposium am 01.10.2020

13. Schankanlagensymposium
am internationalen Getränkewissenschaftlichen Zentrum Weihenstephan (iGZW)
an der Technischen Universität München TUM am 1. Oktober 2020

Liebe Kollegen*innen,

liebe Teilnehmer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen und um unserer Fürsorgepflicht nachzukommen, müssen wir leider das geplante Schankanlagensymposium am 01.10.2020 absagen.

pdf Hier >> findet ihr das entsprechende Anschreiben zur weiteren Verwendung. (23 KB)

Bereits überwiesene Teilnahmegebühren werden natürlich wieder erstattet.

Wenn es die Umstände zulassen, würden wir uns sehr freuen, wenn wir Euch im kommenden Jahr zum Schankanlagensymposium begrüßen können.

Viele Grüße

Alexander Altmann
Landesvorsitzender
Verband der Lebensmittelkontrolleure Bayerns e.V

 

 

Drucken E-Mail

Afrikanische Schweinepest: Keine Gefahr für Verbraucherinnen und Verbraucher

29/2020, 11.09.2020

Erreger ist nicht auf den Menschen übertragbar

Die am 10. September 2020 erstmals in Deutschland bei einem Wildschwein festgestellte Afrikanische Schweinepest (ASP) stellt für den Menschen keine Gesundheitsgefahr dar. „Der Erreger der ASP ist nicht auf den Menschen übertragbar“, sagt Professor Dr. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). „Weder vom direkten Kontakt mit kranken Tieren noch vom Verzehr von Lebensmitteln, die von infizierten Haus- oder Wildschweinen stammen, geht ein Risiko für die Gesundheit aus.“

Quelle hierzu auf bfr.bund.de

Drucken E-Mail

buho_schnell_dbl_fink.png dbv_banner.png engel_unterb_2020.jpg clea24_oncamp_mathes.png quadis_scs_tec.png balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg